Programm 2014

Hier stellen wir Ihnen unsere Bands für dieses Jahr vor!!

Bereits verpflichtet haben wir für das Bühnenprogramm:

Austria Project

Die Austria Project Erfolgsgeschichte…

Ende 2002 drängt es Per Dallabrida – bis dato Sänger der Rockformation „Munich City Project“ – zu einem koffeinhaltigem Kaffee in „Richards Backstube“ in Germering, wo er die Gitarre des Inhabers Richard Riedlberger entdeckt. „Magst Du Sachen von  Ambros, STS, usw“ fragt er ihn, dieser bejaht und die Gründung eines Akkustik-Trios wird beschlossen,  da Per auch noch Kontakte zu einem anderen Gitarristen hat – Tommy Samatern.

Nach fünf Monaten im Proberaum (was im damaligen Fall das Wohnzimmer von Per war) kommt es im Mai 2003 zu einem umjubelten Gig in Germering in St. Cäcilia. Gestärkt von diesem Auftritt spielen die drei im Juli auf einem Sommerfest,  der allerdings nicht ganz so umjubelt wird – was den Sologitarristen Tommy Samatern nervlich so belastet, dass er von nun an ohne Austria-Musik leben will.

Nach längerem Überlegen und Suchen beschliessen die beiden, aus dem Akkustik-Projekt eine „richtige“ Band zu machen und finden geniale Mitstreiter:

Gitarre – Tom, Bass – Tom (welcher jetzt?), Keyboards – Andi, Drums – Achim

Es findet sich sogar ein Übungsraum, in dem ungestört geprobt werden kann  und im Juli 2004 kann es richtig losgehen. Ein Gig bei der Techniker Krankenkasse in München sorgt für das nötige Selbstvertrauen, um im September mit einem
„richtigen“ Konzert in Fürstenfeldbruck in die Konzertsaison zu starten.

RoXaiten

„Die Besetzung der Gruppe stützt sich überwiegend auf Saiteninstrumente wie Violine, Violoncello und Gitarre, die sich üblicherweise nicht für populäre Musik anbieten.“

So beschreibt sich die Band RoXaiten auf ihrer Homepage selbst. Sie spielen Musik „die überwiegend aus vergangenen Zeiten kommt“.

Musikalisch überzeugend mit „rockigen Kult-Perlen, aber mit ungewohnter Instrumenten-Zusammenstellung, besonderen Arrangements und 3-stimmigen Gesang“ sind RoXaiten sicher eine tolle Bereicherung für unser Festival!

El Corazón

Die Erdinger Zwillinge Maximilian und Sebastian Kronseder waren als Gitarrenduo bereits im Alter von 12 Jahren bayerische Meister im Wettbewerb „Jugend musiziert“ sowie mehrfach erste Preisträger auf Regional- und Landesebene. Seit einigen Jahren begeistern Sie nicht nur als klassisches Gitarrenduo sondern als Band „El Corazón – the singing gitarreros“ mit internationalem Gitarrenpop der Extraklasse.

Nick’s noise

Nick´s noise ist eine kraftvolle Classic-Rock-Band, welche ihre Songs auch gerne „unplugged“ präsentiert. Wer die Rock & Pop Musik der letzten 40 Jahre liebt und gerne auch mal eher selten gespielte Highlights hört, ist bei dieser Band gut aufgehoben. Die 4 Musiker bringen viele Jahre Bühnenerfahrung mit und begeistern das Publikum immer wieder.

LMC Laimer Music Corporation

„Best of Groove aus den 70ern, 80ern und 90ern“ So beschreibt sich die Band selbst auf der eigenen Homepage. LMC ist ein gern gesehener Begleiter unseres Straßenfestes und erfreut die Besucher immer wieder mit den Auftritten am Straßenfest.

Vielen Dank für Eure Bereitschaft zum Ausweichtermin einzuspringen!